Willkommen
auf der
FESTINA LENTE

Auf dem Liegeplatz in Bahia   
REISEBLOG
TIPS UND TRICKS
DAS SCHIFF
INVENTAR
TECHN. INFORMATIONEN
FÜR GÄSTE
REISEPLANUNG
REISEGESTALTUNG
PERSONENZAHL
ANREISE
GEPÄCK
BORDKASSE
LEBEN AN BORD
SICHERHEIT
SEEKRANKHEIT
TECHNIK
LINKS
IMPRESSUM
STARTSEITE



Informationen für Gäste: Gepäck

Trotzdem die Festina Lente ziemlich groß ist, ist der Platz für persönliche Dinge sehr begrenzt. Insbesondere gibt es keinen Platz, um einen festen Koffer zu verstauen. Die mitgebrachten Dinge müssen daher in einem faltbaren Behältnis transportiert werden. Wenn man sich bei Volumen und Gewicht des Gepäcks an die Vorgaben der Fluglinien für Handgepäck hält, stimmt die Richtung. Ein traditioneller Seesack ist auch möglich
Was Sie an spezieller nautischer Bekleidung mitbringen müssen, hängt im wesentlichen vom Revier ab.

  • Tagestour z.B. Mittelmeer im Sommer:
  • Handtuch, Badebekleidung, Bootschuhe (oder Barfuß), Gigaset Keeper.
  • Längere Tour z.B. Mittelmeer im Sommer:
  • Zusätzlich leichtes Ölzeug mit Seestiefeln und Kopfbedeckung, und wenn man die an Bord vorgehaltenen Feststoffschwimmwesten nicht mag, eine eigene, nicht abgelaufene Automatikweste. Leichter Schlafsack (+5°C)
    Persönliche Funkbake, AIS und/oder EPIRB.
  • Längere Tour im kühlen Klima, z.B. Atlantiküberquerung:
  • Zusätzlich schweres Ölzeug "Offshore" mit Seestiefeln, Kopfbedeckung, Handschuhen und Schutzbrille sowie ausreichend Unterbekleidung zum Wechseln, Persönliche Funkbake, Automatikschwimmweste, Schlafsack (0°C).
  • Längere Tour im kalten Klima, z.B.NWP, BC:
  • Zusätzlich Schwimmanzug/Überlebensanzug, Ausreichend warme Bekleidung zum Wechseln, Schlafsack (-18°C)
Keine papiernen Bücher mitbringen, Musik in MP3 auf Stick oder Speicherkarte.

Packliste
Links: http://www.bruderleichtfuss.com/packliste-segeln/

Seitenanfang

© Norbert Wallner